Nächstes Konzert

15. September 2019, 17:00 Uhr

Jagdschloss Springe

DUOABEND SOLENNE PAÏDASSI, CLAIRE HUANGCI

Solenne Païdassi, Violine
Claire Huangci, Klavier

L. v. Beethoven Sonate für Violine und Klavier Nr. 7 c-Moll op. 30/2
M. Ravel Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 G-Dur
C. Saint-Saëns Rondo Capriccioso Violinsonate Nr. 1 d-Moll op. 75

Die französische Violinistin Solenne Païdassi ist Preisträgerin
des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover
2009. Mit ihrer Violine von Gian Battista Guadagnini (1784)
trat sie in der Carnegie Hall New York, dem Concertgebouw
Amsterdam oder der Salle Gaveau in Paris auf und war Gast
bedeutender Orchester. Sie studierte in Hannover bei Krysztof
Wegrzyn.
Claire Huangci, Gewinnerin des Concours Géza Anda 2018,
zieht ihr Publikum durch „glitzernde Virtuosität, gestalterische
Souveränität, hellwache Interaktion und feinsinnige Klangdramaturgie“
(Salzburger Nachrichten) in den Bann. In Solorezitalen
und als Partnerin internationaler Orchester konzertierte sie
in bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall New York,
der Suntory Hall Tokyo und der Elbphilharmonie Hamburg. Sie
assistiert Arie Vardi an der Hochschule für Musik, Theater und
Medien Hannover.
Solenne Païdassi und Claire Huangci sind sich als Kammermusikpartnerinnen
eng verbunden. Kürzlich spielten sie mit ihrem
Trio Macchiavelli die erste gemeinsame CD-Aufnahme ein.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Nordwall 05041 – 97 00 80