Nächstes Konzert

25. November 2018 , 17:00 Uhr

Jagdschloss Springe

KONSTANZE EICKHORST, KLAVIER

Joseph Haydn Sonate C-Dur Hob. XVI:50
Franz Schubert Impromptus op. 90
Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13
„Pathéthique” Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111

Konstanze Eickhorst erhielt im Alter von fünf Jahren den ersten
Klavier- und Blockfl ötenunterricht. Mit elf Jahren nahm
Karl-Heinz Kämmerling sie als Jungstudentin in seine Klavierklasse
in Hannover auf, er blieb während der Studienjahre ihr
wichtigster Mentor. Weitere entscheidende Impulse erhielt Konstanze
Eickhorst von Vlado Perlemuter in Paris. Mit dem Gewinn
der ersten Preise bei den internationalen Wettbewerben »Clara
Haskil« und »Géza Anda« begann eine erfolgreiche Karriere,
die Konstanze Eickhorst zu renommierten Orchestern führte.
Sie konzertierte unter der Leitung von Dirigenten wie Christoph
Eschenbach, Andrew Davis, Manfred Honeck und Ingo Metzmacher.
Sehr früh entdeckte sie auch ihre Liebe zur Kammermusik.
Als 28-jährige wurde Konstanze Eickhorst als Professorin an die
Hochschule nach Hannover berufen, einige Jahre später setzte
sie ihre pädagogische Tätigkeit an der Musikhochschule Lübeck
fort. Mit Beginn des Wintersemesters 2016/17 hat Konstanze
Eickhorst eine Gastprofessur an der Musikhochschule Krakau
übernommen.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Nordwall 05041 – 97 00 80