Nächstes Konzert

20. März 2022

Raum wird noch bekannt gegeben

Pierrot Quartett

Ludwig v. Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
Pavel Haas: Streichquartett Nr. 3
Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur op. 35

Johanne Maria Klein, Violine
Luisa Höfs, Violine
Paula Heidecker, Viola
Hanna Madeleine Kölbel, Violoncello

Die vier jungen Musikerinnen sind seit 2011 als Streichquartett vereint. Es war Liebe auf das erste Spiel. Ihr Repertoire ist weit gefächert – verrückt sind sie nach dem Charakter der Stücke, nach Klängen, Balance und Brüchen.

Zahlreiche Wettbewerbserfolge bestätigen ihren Mut, ihre Disziplin und ihren klanglichen Charakter. So gewannen sie u.a. den 1. Preis des Carl-Wendling Kammermusikwettbewerbs, den 1. Preis der Lions Clubs Stuttgart und den 2. Preis beim International Orlando Chamber Music Competition. Im Zentrum steht eine rege Konzerttätigkeit: Ob im Mozarteum Salzburg, beim Trondheim International Chamber Music Festival, dem Davos Festival, bei den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker – die Auftritte der Musikerinnen lösen Begeisterung und Neugier im Publikum aus. Bei Oliver Wille (Kuss Quartett) studierten sie einen Master Streichquartett in Hannover. Weitere Lehrer waren Gerhard Schulz (Alban Berg Quartett), Stefan Fehlandt (Vogler Quartett), Pierre Colombet (Quatuor Ebène) und Eberhard Feltz.