Vorschau Lesungen

28. März 2019 , 19:30 Uhr

Gemeindesaal der St. Andreas Gemeinde, An der Kirche 3, Springe

Maja Lunde DIE GESCHICHTE DER BIENEN

Silvester von Hösslin, Vorleser

Silvester von Hösslin, geboren 1978 in München, schloss
2003 sein Schauspielstudium an der Theater-Hochschule
Zürich ab. Im Anschluss war er Gast am Schauspielhaus
Bochum und am Schauspielhaus Frankfurt und Ensemblemitglied
am Theater Aachen. Ab 2007 arbeitete er einige
Jahre freischaffend in Zürich, vor allem mit der Gruppe
»FAR A DAY CAGE«. In der Zeit von 2012 bis 2015 war er
am Theater Basel engagiert und arbeitete dort zusammen
mit Tomas Schweigen, Thom Luz, Niklaus Helbling, Barbara
Weber, Florian Fiedler und Barbara-David Brüesch. Als
„Hobby-Musiker“ (von Hösslin über von Hösslin) reist der
Schauspieler mit einem eigenen musikalischen Projekt.
In der Pause kann das Gespräch mit eingeladenen Imkern
gesucht werden – Honigkauf inclusive.

Kartenvorbestellung: 05041 – 97 15 16


06. Juni 2019 , 19:30 Uhr

Gemeindesaal der St. Andreas Gemeinde, An der Kirche 3, Springe

Arthur Schnitzler: FRÄULEIN ELSE

Sonja Beißwenger, Vorleserin

Mit „Fräulein Else“ betritt eine dritte vielschichtige Frauenpersönlichkeit
in existentieller Not die Bühne der Lesereihe.
Sonja Beißwenger war nach ihrem Studium an der HMTMH
2003 - 2009 festes Ensemblemitglied am Staatstheater
Hannover und erhielt den Nachwuchspreis der Freunde des
hannoverschen Staatstheaters „Weiter so“. Im Anschluss
wechselte sie ans Staatsschauspiel Dresden. 2013 erhielt
sie dort den Erich-Ponto-Preis für herausragende künstlerische
Leistungen. Es folgten Engagements bei den Salzburger
Festspielen, wo sie u.a. die Polly in „Mackie Messer
- eine Salzburger Dreigroschenoper“ spielte und sang.
Seit 2015 ist Sonja Beißwenger freischaffend tätig und lebt
mit Mann und Kindern wieder in Hannover. Am Düsseldorfer
Schauspielhaus ist sie derzeit in »Willkommen Shanghai
« (Regie: Sönke Wortmann), in »Die Dreigroschenoper«
(Regie: Andreas Kriegenburg) und in »Konsens« (Regie:
Lore Stefanek) zu erleben. Sonja Beißwenger arbeitet auch
als Sprecherin für den Hörfunk, gestaltet Lesungen und ist
als Lehrbeauftragte an der HMTMH tätig.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Nordwall 05041 – 97 00 80